Leistungen der IG Metall


2,2 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus Industrie, Dienstleistung und Handwerk haben sich in der IG Metall zusammengeschlossen. Die Gemeinschaft umfasst die Bereiche Metall, Elektro, Eisen und Stahl, Textil, Bekleidung, Holz und Kunststoff. Darüber hinaus vertritt die IG Metall Betriebe der Informations- und Kommunikationstechnologie. Frauen und Männer, Arbeiter, Angestellte und Auszubildende. Und auch für Rentnerinnen und Rentner und Arbeitslose macht die Mitgliedschaft Sinn. Wir bilden eine Gemeinschaft mit Durchsetzungskraft. Und wir alle haben gute Gründe, um in Sachen Arbeits- und Lebensqualität etwas zu bewegen –mit vereinten Kräften und sehr erfolgreich. So haben die Mitglieder der IG Metall höhere Einkommen, kürzere Arbeitszeiten und längeren Urlaub erkämpft. Auch in konjunkturell schwierigen Zeiten gelang es, die Kaufkraft der Beschäftigten zu erhalten, ihnen den Rücken zu stärken und energisch für Land und Leute einzutreten.

„All inklusive” – Die Leistungen auf einen Blick

Die Leistungen der IG Metall sind in der Satzung verankert und stehen allen Mitgliedern garantiert zu. Der Beitrag dafür: nur 1 Prozent vom Bruttoentgelt. Dafür bietet die IG Metall ihren Mitgliedern ein breites Angebot von Leistungen. Das gesamte Angebot ist auf die Bedürfnisse der Kolleginnen und Kollegen abgestimmt – und kommt ausschließlich den IG Metall Mitgliedern zugute. Willkommen in der Gemeinschaft!

1. Tarifverträge:
Für unsere Mitglieder holen wir in den Tarifverhandlungen mehr heraus, als die gesetzlich vorgeschriebenen Mindestleistungen. Wir verhandeln konsequent und tragen damit zur Humanisierung der Arbeit bei. Unsere Stärke: Gemeinsam erreichen wir mehr.

Gesetz Tarifvertrag (NRW)
Höchstarbeitszeit 48 Stunden, bis zu 60 Stunden möglich 35-Stunden-Woche als Regelarbeitszeit
4 Wochen Urlaub 6 Wochen Urlaub
kein zusätzliches Urlaubsgeld 50 Prozent Urlaubsgeld
kein Weihnachtsgeld 55 Prozent Weihnachtsgeld
keine Regelung Altersvorsorgewirksame Leistungen

2. Rechtsschutz:
Bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Arbeitsverhältnis erhalten Mitglieder kostenlos Rechtsschutz, beispielsweise im Arbeitsrecht und Sozialrecht.

3. Unterstützung bei Streik:
Die Politik- und Durchsetzungsfähigkeit der IG Metall steht und fällt mit ihrer Streikfähigkeit. Ohne Sie wäre die IG Metall als Verhandlungspartner ein zahnloser Tiger und würde nicht ernst genommen werden.

4. Unterstützung bei Maßregelung:
Wir lassen kein Mitglied, dass im Zusammenhang mit einer von der IG Metall beschlossenen Streikmaßnahme oder infolge seines gewerkschaftlichen Engagements vom Arbeitgeber bedroht oder benachteiligt wird, im Regen stehen.

5. Freizeit-Unfallversicherung:
Wer in der Freizeit einen Unfall mit Krankenhausaufenthalt erleidet, ist durch seinen Beitrag automatisch versichert.

6. Unterstützung bei Notfällen:
IG Metall Mitglieder, die sich in einer außerordentlichen Notlage befinden, können mit einer Notfallunterstützung rechnen. Sie wird unbürokratisch gewährt, wenn bestimmte Voraussetzungen gegeben sind.

7. Unterstützung bei Sterbefällen:
Hinterbliebene können durch Zahlung eines Sterbegeldes unterstützt werden. Es errechnet sich nach der Dauer der Mitgliedschaft und der Höhe der Beitragsleistung

8. Information, Kommunikation, Qualifizierung:
Die IG Metall bietet allen Mitgliedern kostenlos das Monatsmagazin „Metall“, viele Infobroschüren und Seminare an um sich weiterzubilden.

Comments are closed.