IG Metall NRW übernimmt Abschluss

4,3 Prozent mehr Geld ab 1. Mai 2012, die unbefristete Übernahme und mehr Fairness bei der Leiharbeit. Das gibt es jetz auch für die 700 000 Metallerinnen und Metaller in Nordrhein-Westfalen. In ihrer heutigen Verhandlungsrunde in Bochum haben sich die IG Metall und die Metall-Arbeitgeber in NRW auf die Übernahme des Pilotabschlusses aus Baden-Württemberg verständigt. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit bis zum 30. April 2013. „Wir hatten uns viel vorgenommen und wir haben viel erreicht“, erklärte IG Metall-Bezirksleiter Oliver Burkhard. Die höchste Entgeltsteigerung seit 20 Jahren bringe den Mitgliedern ab sofort 4,3 Prozent höhere Einkommen. „Das ist ein gutes Ergebnis. Und genau das bestätigen mir unsere Mitglieder.“

Quelle: IG Metall

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.