Freizeitunfallversicherung


Wer in der Freizeit einen Unfall erleidet, ist durch seinen Beitrag automatisch versichert (Paragraf 26 der IG Metall Satzung).

Mehr zum Thema Freizeit-Unfallversicherung

Die IG Metall setzt sich für gute Arbeitsbedingungen ein …

… und für mehr Freizeit durch kürzere Arbeitszeit und längeren Urlaub. Gegen Arbeitsunfälle sind die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer versichert, aber auch Freizeit braucht Schutz! Deshalb bietet die IG Metall ihren Mitgliedern mit der Freizeit-Unfallversicherung eine ganz besondere Leistung. Sie ist im Mitgliedsbeitrag enthalten und kostet keinen Cent extra.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf alle Unfälle außerhalb des Berufs und besteht weltweit. Das heißt, er gilt beim Surfen oder Klettern genauso wie beim Hobbygärtnern zu Hause oder beim Radfahren im Stadtwald. Die Benutzung sämtlicher Verkehrsmittel –vom Auto bis zum Flugzeug – ist mitversichert. Im Falle des Falles mildert das zwar nicht den Schmerz, lindert aber die finanziellen Folgekosten. Nach zwölfmonatiger Mitgliedschaft tritt die Freizeit-Unfallversicherung automatisch in Kraft. Sie umfasst folgende Leistungen:

> Bei jedem Krankenhausaufenthalt von mindestens 48 Stunden wird eine einmalige Entschädigung bis zum 30fachen des durchschnittlichen Monatsbeitrags der letzten zwölf Monate gezahlt; höchstens jedoch 51,13 Euro pro Tag der stationären Behandlung. Beispielsweise erhält ein Mitglied mit einem monatlichen Beitrag von 20 Euro, das sich beim Skifahren ein Bein bricht und danach 12 Tage im Krankenhaus liegen muss, 600 Euro.

> Bei Vollinvalidität wird als einmalige Entschädigung der 500fache Monatsbeitrag bezahlt. Bei einem durchschnittlichen Monatsbeitrag von 20 Euro wären das 10000 Euro. Bei Teilinvalidität gibt es entsprechende Teilbeträge.

> Im Todesfall gibt es eine Entschädigung in Höhe des 200fachen durchschnittlichen Monatsbeitrags des Mitglieds. Beitragsehrlichkeit lohnt sich auch hier: Nur wer satzungsgemäßen Beitrag bezahlt, hat vollen Anspruch auf die Leistungen.

Comments are closed.